Stocker Sepp




07.02.1898, Wollerau SZ - 25.11.1949, Schlieren ZH

Klarinettist, Sohn eines Mechanikers. Im Alter von einst vierzehn Jahren nahm ihn sein volksmusikbegeisterter Klassenlehrer öfters zum gemeinsamen öffentlichen Musizieren mit. Anschliessend an seine Buchdruckerlehre in Richterswil zog er auf die „Walz“, arbeitete im Kanton Zürich sowie im ehemaligen Berner Jura und liess sich 1920 in Genf nieder, wo er als Schriftsetzer eine Anstellung fand und einer Blaskapelle beitrat. Zu dieser Zeit hatte er bereits mancherorts im Duo unter dem wenig zutreffenden, dafür um so wirksameren Namen „Unterwaldner Bauernkapelle“ aufgespielt, den er später durch die Bezeichnung „Stocker Sepps 1. Unterwaldner Bauernkapelle“ aufwertete. Dabei hatte der geographische Begriff mit Stockers Herkunft nichts gemein, sondern sollte bloss seine Vorliebe für die Nidwaldner Trachtenbluse ausdrücken, die geradezu zum Erkennungszeichen für ihn und seine Formation wurde. 1921 liess er sich in Zürich nieder, wo er zuerst beim „Tages-Anzeiger“ und danach in der Buchdruckerei Jean Frey angestellt war. Rasch stieg er zur ersten Garde der volkstümlichen Kapellen auf, indem er in der Auslese erstklassiger Musiker viel Geschick bewies und zudem ein für die Ländlermusik überaus günstiges Klima im Zürich der zwanziger Jahre vorfand. Die Lokale im sogenannten Niederdorf, wo er zusammen mit rund 15 der damals besten Volksmusikanten abwechslungsweise während 15 Jahren Erfolge feierte – die „Wellenburg“, der „Türken“, die „Gans“ -, erlangten durch ihn nachgerade Berühmtheit. Stockers Wirkungskreis war indessen neben seinem Hauptberuf des Schriftsetzers bedeutend weiter gezogen. Auswärtskonzerte mit drei bis acht Mann, darunter mehrere einwöchige Auftritte in Paris, Schallplattenaufnahmen aller Marken im Inland, in London und Paris, Aufbau und Leitung seiner Musikagentur, schliesslich die Redaktion und Herausgabe der „Schweizer Musiker- und Artisten-Revue“ (später „Schweizer Musiker-Revue) vom 15. Juli 1925 an zeugen von seinem Arbeitswillen, seinem Ideenreichtum und Organisationstalent. Den höchsten Grad seiner Popularität erreichte er 1939 an der Schweizerischen Landesausstellung in Zürich. Zur eigenen musikalischen Mitwirkung hinzu hatte er den Auftrag erhalten, alle dort zum Einsatz gelangenden Volksmusikformationen zu verpflichten und zu platzieren, wofür ihm die Direktion zum Schluss eine Dankesurkunde für seine vorzügliche Leistung überreichen liess. Auch musikschaffend und verlegerisch war Stocker tätig, obwohl er selbst wenig komponiert hat und die meisten populären Tänze, die unter seinem Namen kursieren, heute Heiri Meier zugeschrieben werden. 1936 war Stocker zusammen mit seiner couragierten Frau Rosa von Zürich nach Schlieren umgezogen. Hier in seinem Chalet „Blumenau“ zog er sich 1949 bei einem Sturz von der Treppe so schwere Verletzungen zu, dass er daran nach fünf Tagen, erst eunundfünfzigjährig, starb.

Text entnommen aus dem Lexikon der Schweizer Volksmusikanten. Mit freundlicher Genehmigung von Ernst Roth.


Stocker Sepp Discographie  (ohne Gewähr auf Vollständigkeit!)

78 upm Schellack-Platten
Stocker Sepps erste Unterwaldner Bauernkapelle, Zürich
Heiri Meier, 1. Klarinette / Stocker Sepp, 2. Klarinette / Sepp Inglin, Handorgel / Fritz (Bassgige-) Meier, Klavier
Titel Plattenlabel Bestellnummer Matritznummer Jahrgang
Schweizer Etappenmarsch
Stocker-Sepps Einzug in Glarus
Grammophon
Polydor
14 506 1790 ar
1791 ar
1922
Gruss an Bern
Holzhackerbuabn
Grammophon
Polydor
14 507 1788 ar
1793 ar
1922
Echo vom Bürgenstock
Station Schwyz
Grammophon
Polydor
14 508 1789 ar
1792 ar
1922
Frühlingsweisen
Lachschottisch
Grammophon
Polydor
14 509 1794 ar
1795 ar
1922
Fidele Schwyzer
Zoge Buebe
Grammophon
Polydor
14 510 1796 ar
1797 ar
1922
Heiris Bödeler
Inglin im Civil
Grammophon
Polydor
14 511 1798 ar
1799 ar
1922
Iberger Ländler
Morgens früh
Grammophon
Polydor
14 512 1800 ar
1801 ar
1922
Gruss an Wollerau
Gruss an Spiez
Grammophon
Polydor
14 513 1802 ar
1803 ar
1922
Stocker Sepps Bauernkapelle
Alois Müller, Trompete / Dominik Märchy, Ventilposaune / Stocker Sepp, Klarinette / Sepp Inglin oder Willy Lipp, Handorgel
Verwandte Seelen
Entschwundenes Glück
VOX 1417 441-D
442-D
1923
Frohe Heimkehr
S' Kant. Schützenfest z' Glarus
VOX 1418 443-D
444-D
1923
Am eidg. Turnfest St. Gallen
Der fidele Trompeter
VOX 1437 439-D
440-D
1923
Schlittenfahrt
Alois-Polka
VOX 1444 451-D
452-D
1923
Im Schinkenbrotkasino Zürich
Lustig gelebt, selig gestorben
VOX 1445 449-D
450-D
1923
Holzbläser
Am Zugersee
VOX 1449 453-D
???
1923
Eine lustige Klausenfahrt
Lustig gelebt, selig gestorben
VOX 1453 447-D
450-D
1923
Joseph spielt Klarinette
Siebner Wettspiel
VOX 1454 445-D
446-D
1923
Stocker Sepps Unterwaldner Bauernkapelle, Zürich
Gruss ans Schweizerland
Meyer's Traum
VOX 1918 588-D
589-D
1925
Die lustigen Stäfner am Zürichsee
Dorfschwalben aus dem Wäggital
VOX 1919 590-D
591-D
1925
Lachende Liebe
Die lustigen Weiber von Wollerau
VOX 1920 514-D
515-D
1925
Gruss an Zürich
Primavera-Walzer
VOX 1921 516-D
517-D
1925
Beck im Ex
Der Innerschwyzer
VOX 1922 518-D
519-D
1925
Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Bauernkapelle, Zürich
Dominik Märchy, 1. Klarinette / Stocker Sepp, 2. Klarinette / Willy Lipp, Handorgel / Bassgige-Meyer, Klavier
Seid gegrüsst
Das Ideal eines Träumers
Odeon 316 307
316 308
G 1994
G 1995
1926
Schützenliesel
Frühlingseinzug
Odeon 316 309
316 310
G 1996
???
1926
Addio la caserma
Märchen aus alter Zeit
Odeon 316 311
316 312
G 1997
G 2002
1926
Die Rosen von Goldau
Schweizerblut
Odeon 316 313
316 314
G 1998
G 2012
1926
Max geht bummeln
's Blüemli
Odeon 316 315
316 316
G 1999
???
1926
"De Bier-Kari"
Goldregen
Odeon 316 317
316 318
G 2016
G 2001
1926
Elektrische Funken
"De Bassgige-Meyer"
Odeon 316 319
316 320
G 2011
G 2020
1926
Schwyzer Grüsse
Das erste Röschen
Odeon 316 321
316 322
G 2021
???
1926
Das schöne Tessin
"De Posune-Meyer vo Bern"
Odeon 316 323
316 324
G 2014
G 2006
1926
Stocker Sepps Einzug in Basel
D' Arther Buebe
Odeon 316 325
316 326
G 2008
G 2018
1926
Geschichten aus Grindelwald
Die lustigen Landstreicher
Odeon 316 327
316 328
G 2000
G 2004
1926
Hoch Zürich!
Becks Abschied
Odeon 316 329
316 330
G 2030
G 2005
1926
Die Post im Walde
Mondnacht auf dem Zürichsee
Odeon 316 331
316 332
G 2026
G 2007
1926
's Inglis Buebe
Der Fliegenfänger von Wollerau
Odeon 316 333
316 334
G 2029
G 2022
1926
Ich hab' dich lieb
"Gurnigel"-Schottisch
Odeon 316 335
316 336
G 2037
???
1926
Einzug der Stierkämpfer in Zürich
I bi e Bueb vom Emmital
Odeon 316 337
316 338
G 2032
G 2024
1926
Dominis-Bluestfahrt
Robert und Bertram
Odeon 316 339
316 340
G 2015
G 2010
1926
Zürichsee-Piraten
Radio Welle 513
Odeon 316 341
316 342
G 2019
G 2013
1926
Auf der Landstrasse
Der Kuckuck ist da
Odeon 316 343
316 344
G 2028
G 2036
1926
Regenbogen-Schottisch
Grindelwaldner Lied
Odeon 316 345
316 346
G 2044
???
1926
Lang, lang ist's her  (Handorgel-Solo: Willy Lipp)
Fidele Buremeiteli
Odeon 316 347
316 348
G 2043
G 2039
1926
Der Turbe-Fuhrmann
Gugelhopf-Schottisch
Odeon 316 349
316 350
G 2031
G 2042
1926
Unterwaldner Büebe
Frühling und Liebe
Odeon 316 351
316 352
G 2034
G 2033
1926
De Seppli isch scho lang ...
Die Zigeuner-Alice
Odeon 316 353
316 354
G 2038
G 2035
1926
Alpaufzug mit Glockengeläute  1. Teil
Alpaufzug mit Glockengeläute  2. Teil
Odeon 316 355
316 356
G 2040
G 2041
1926
Stocker Sepps 1. Unterwaldner Bauernkapelle
Wahrscheinliche Besetzung: Alois Müller, Trompete / Rudolf "Posuune-Ruedi" Meyer, Posaune / Dominik Märchy, Klarinette / Willy Lipp oder Ernst Inglin, Handorgel / Stocker Sepp, Klavier
Leicht zu Fuss
Mein Liebling
Clausophon 1257 Z 6115
Z 6116
1926
???
???
Clausophon 1258 ???
???
1926
An dich
Die Heinzelmännchen
Clausophon 1259 Z 6119
Z 6120
1926
D' lustige Sennerbuebe
Verbotenes Spiel
Clausophon 1260 Z 6121
Z 6122
1926
???
???
Clausophon 1261 ???
???
1926
???
???
Clausophon 1262 ???
???
1926
An der schönen blauen Limmat
Becks Afrikaflug
Clausophon 1263 Z 6127
Z 6128
1926
Vetter Götti
Liebeszauber
Clausophon 1264 Z 6129
Z 6130
1926
Stocker Sepps Unterwaldner Bauernkapelle, Zürich
Dominik Märchy, 1. Klarinette / Stocker Sepp, 2. Klarinette / wahrscheinlich Willi Vogel, Handorgel / Klavier und Bass unbekannt
Traum der Blumen
Gruss vom Thunersee
His Masters Voice B 4748 BTR 3234
BTR 3235
1927
Ueber den See
Ein Rosentraum
His Masters Voice B 4749 BTR 3220
BTR 3221
1927
Domini hau zue!
Der Grossvater tanzt
His Masters Voice B 4750 BTR 3229
BTR 3230
1927
Zürich wackelt
Rigi-Polka
His Masters Voice B 4751 BTR 3226
BTR 3227
1927
Das Heimweh der Auslandschweizer
Vögeli-Schottisch
His Masters Voice B 4752 BTR 3238
BTR 3239
1927
Immer schneidig
Rigi-Ländler
His Masters Voice B 4753 BTR 3224
BTR 3225
1927
Die zwei lustigen Entlebuecher
Auf den Schwyzer Alpen
His Masters Voice B 4754 BTR 3232
BTR 3233
1927
Militärländler des Bataillons 48
Immer lustig und fidel
His Masters Voice B 4755 BTR 3236
BTR 3237
1927
Toni, tue d' Uhr hindere
Die lustigen Vagabunden
His Masters Voice B 4756 BTR 3222
BTR 3223
1927
Gruss an Luzern
Vögeli-Schottisch
His Masters Voice B 4757 BTR 3231
BTR 3239
1927
Frühlingsnacht
???
His Masters Voice ??? BTR 3228
???
1927
Stocker Sepp's Unterwaldner Bauernkapelle
Heiri Meier, Sopransaxophon, Spieler der übrigen Instrumente nicht bekannt
Gruss an Genf
Geliebter Traum
Columbia D 2270 Z 45
Z 46
1928
Der fidele Trompeter
S' Heiris Schottisch
Columbia D 2271 Z 47
Z 48
1928
Durchmarsch der Soldaten
Der letzte Kuss
Columbia D 2272 Z 49
Z 50
1928
Heiri spielt Saxophon
Die lustigen Glarner
Columbia D 2273 Z 51
Z 52
1928
Der letzte Einsiedler
Nun adee, mein Heimatland
Columbia D 2274 Z 53
Z 54
1928
Dominik Märchi's Bauernkapelle, Schwyz  (Odeon)
1. Unterwaldner Bauernkapelle "Stocker Sepp"  (Gloria)

Dominik Märchy, Posaune / Stocker Sepp, Klarinette / Willy Lipp & Willy Vogel, Handorgel / Fritz "Bassgige-Meyer", Klavier
Auf nach Schwyz
Frühlingsliebe
Odeon
Gloria
208 000
GO 13 599
G 2069
G 2070
1928
Heisses Blut
Waldblumen
Odeon 208 001 G 2071
G 2073
1928
Im Zick-Zack (Odeon) / Frisch auf (Gloria)
In der Altmatt (Odeon) / Em Sepp si Schatz heisst Dorothee (Gloria)
Odeon
Gloria
208 002
GO 13 503
G 2075
G 2074
1928
Erinnerung an Waser Sepp
Dominik's Heimweh
Odeon
Gloria
208 003
GO 13 544
G 2078
G 2076
1928
Die lustigen Schwyzer
Immer flott
Odeon
Gloria
208 004
GO 13 551
G 2072
G 2077
1928
???
???
Odeon 208 005 G 2079
G 2080
1928
Gruss ans Schwyzerländli
Frühlingskinder
Odeon 208 164 G 2203
G 2204
1929
Flüeler-Fasnacht
Echo vom Stockhorn
Odeon 208 165 G 2205
G 2206
1929
Ländler-Quintett Stocker Sepp
St. Moritz bei Nacht
Was Liebe vermag
Kalliope
Elite Record
Cimaphon
Kristall
CH 68
1132
357
844
5387 / C 1495
5389 / C 1496
1929
Dominis Brautfahrt
Trudy tanzt Walzer
Kalliope
Elite Record
Kristall
CH 76
1195
845
5388 / C 1498
5393 / C 1497
1929
A der Älplerkilbi z Sarnen
Trudys Liebling
Kalliope
Elite Record
Cimaphon
CH 86
1196
359
5386
5391
1929
Gruss an Weisstannen
Trotzige Herzen
Kalliope
Cordy
Elite Record
Cimaphon
CH 89
3516
1197
360
5383 / 417
5390 / 418
1929
Hier Josef, dort Josefine
Was Liebe vermag
Kalliope
Corona
K 1586
6602
5385
5389
1929
St. Moritz bei Nacht
Trudys Liebling
Kalliope K 1587 5387
5391
1929
Was Liebe vermag
Gruss an Weisstannen
Kalliope 5042 20-137
20-146
1929
St. Moritz bei Nacht
A der Älplerkilbi z' Sarnen
Kalliope 5043 20-136
20-139
1929
Trudy's Liebling
Trotzige Herzen
Kalliope 5044 20-138
20-147
1929
Trudys Liebling
Sankt Moritz bei Nacht
Cordy 3513 5391
5387
1929
Liebesschmerz
A der Älplerkilbi z Sarnen
Cordy 3515 5384
5386
1929
Liebesschmerz
Hier Josef, dort Josefine
Elite Record
Cimaphon
1131
356
5384
5385
1929
Hier Josef, dort Josefine
Trotzige Herzen
Edison Bell S 3389 5385
5390
1929
Hier Josef, dort Josefine
Trudy's Liebling
Kristall 846 C 1499
C 1500
1929
Stocker Sepps 1. Unterwaldner Bauernkapelle  (Platten mit 15 cm Durchmesser!)
Steiner Jugendfest
Wo Berge sich erheben
The Crown SM 960 722
723
1929
Beim Engelwirt
Ich hat' einen Kameraden
The Crown SM 961 724
725
1929
Salü Bohnenbluest
Von Ferne sei herzlich gegrüsst
The Crown SM 962 726
727
1929
Schwyzer Polka
Holzhacker Bueben
The Crown SM 963 728
729
1929
Iberger Ländler
Gestern war's Kirchweih gewest
The Crown SM 964 730
731
1929
Stocker Sepps 1. Unterwaldner Bauernkapelle
Heiri Meier, Sopransaxophon / Dominik Märchy, Klarinette / Willy Lipp & Willi Vogel, Handorgel / Stocker Sepp, Klavier
Auf froher Fahrt
Paris in Sicht
Edison Bell F 424 89 535
89 536
1929
Erinnerung an Sarnen
Tschirky auf dem Sennenball
Edison Bell F 425 89 537
89 538
1929
Wollerauer Nachtbüebe
Über den Brünig
Edison Bell F 426 89 539
89 540
1929
Am Wildbach
Der Sieg der Liebe
Edison Bell F 427 89 541
89 542
1929
Beck in Form
Heiri fährt Auto
Edison Bell F 428 89 543
89 544
1929
Seppel in Paris
An der Obwaldner Kilbi
Edison Bell F 429 89 545
89 546
1929
Zur Abfahrt bereit
Kirschblüten
Edison Bell F 430 89 547
89 548
1929
Arosa bei Nacht
Zürichsee-Kadetten
Edison Bell F 431 89 549
89 550
1929
Echo vom Mythen
Zur Sommerszeit
Edison Bell F 432 89 551
89 552
1929
Zoge, zoge, de Landame tanzt
Gruss an Stans
Edison Bell F 433 89 553
89 554
1929
Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Bauernkapelle
Besetzung unbekannt
Gruss ans Rütli
Mariechen sass weinend im Garten
Edison Bell F 721 BK 693
BK 694
1930
Felix auf der Rutschbahn
Holzauktion
Edison Bell F 722 BK 695
BK 696
1930
Auf Gurnigels Höhen
Mir gönd no lang nid hei
Edison Bell F 723 BK 697
BK 698
1930
Echo vom Uetliberg
Wir gehen nach Wollerau
Edison Bell F 724 BK 699
BK 700
1930
Traum der Sennen
Jakob Sigrist
Edison Bell F 725 BK 701
BK 702
1930
Stocker Sepp's 1. Bauernkapelle
Besetzung unbekannt
Steiner Jugendfestmarsch
Morgenstunden
Parlophon
Gloria
B 35 074
GO 13 575
102 107
102 108
1930
Trotzige Herzen
Bassgige Meyers Traum
Parlophon
Gloria
B 35 075
GO 13 576
102 114
102 113
1930
Die lustigen Weiber von Wollerau
Gruss an Biel
Parlophon B 35 076 102 111
102 112
1930
Der Haselnussknacker
De Mätteler
Parlophon B 35 077 102 109
102 116
1930
Zeppelin
Die lustigen Bündner
Parlophon B 35 078 102 110
102 115
1930
Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Bauernkapelle
vermutlich Stocker Sepp, Klarinette / Dominik Märchy, Sopransaxophon (90 147, erste Klarinette / Willy Lipp, Handorgel / Franz Rickenbacher, Klavier
Gruss vom Jungfraujoch
Lenzfahrt
Edison Bell SS 807 90 138
90 139
1931
Seppel macht Looping
Auf der Hagenegg
Edison Bell SS 808 90 140
90 141
1931
Im alten Klösterli uf em Züriberg
Studentenschottisch
Edison Bell SS 809 90 142
90 143
1931
Ein süsser Blick
Erinnerung an Fideris
Edison Bell SS 810 90 144
90 145
1931
Flugmeeting in Wollerau
Mir Bure händ Heu
Edison Bell SS 811 90 146
90 147
1931
Der fidele Franz
Beim King i der alte Post
Edison Bell SS 812 90 148
90 149
1931
Mit Volldampf
I der Krone Sarnen
Edison Bell SS 813 90 150
90 151
1931
Es ist Frühling
1, 2, 3 Hoppla Schorsch
Edison Bell SS 814 90 152
90 153
1931
Jakob und Anna
Auf der Schynige Platte
Edison Bell SS 815 90 154
90 155
1931
Stadelmann Romans letzter Ländler
Gruss an Solothurn
Edison Bell SS 816 90 156
90 157
1931
Ländler Kapelle Stockersepp
Besetzung unbekannt
Leicht zu Fuss
Auf dem Genfersee
Edison Bell S 3172 ZK 5030
ZK 5034
1931
Bim Züger Pius
Heiri in Hollywood
Edison Bell S 3173 ZK 5035
ZK 5037
1931
Schwalben Marsch
Echo vom Bürgenstock
Dem 12 ten Regiment
Edison Bell ???
???
???
ZK 5036
ZK 5038
ZK 5039
1931
Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Ländlerkapelle
Stocker Sepp, Klarinette / Heiri Meier, Sopransaxophon / Ernst Inglin, Handorgel / Walter "Bohnebluescht" Rusterholz, Klavier / Gottfried Sigrist, Bass
Frischauf zum fröhlichen Jagen
Ein Abend am Thunersee
Edison Bell S 3220 PR 1450
PR 1451
1932
In lauschiger Julinacht
Fahrt auf den Niesen
Edison Bell S 3221 PR 1452
PR 1453
1932
Zürcher Strandbadleben
Röschens Liebestraum
Edison Bell S 3222 PR 1454
PR 1455
1932
Pension Strandweg
Fix und fertig
Edison Bell S 3223 PR 1456
PR 1461
1932
Frühling am Brienzersee
Liebesglocken
Edison Bell S 3224 PR 1457
PR 1458
1932
Im weissen Rössl in Faulensee
Piccard in der Luft
Edison Bell S 3225 PR 1459
PR 1460
1932
Im Sternen z' Flüelen
Zürich-London  (gleiche Melodie wie: Grüezi wohl Frau Stirnimaa)
Edison Bell S 3226 PR 1462
PR 1463
1932
Herz-Ass
Verwandte Seelen
Edison Bell S 3227 PR 1464
PR 1465
1932
Immer gemütlich
Alpenklänge
Edison Bell S 3228 PR 1466
PR 1467
1932
Liebesfrühling
Gruss vom Adlerhorst
Edison Bell S 3229 PR 1468
PR 1469
1932
Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Ländlerkapelle
Besetzung nicht bekannt
Auf gut Glück
Vergissmeinnicht
Edison Bell S 3452 PR 1844
PR 1845
1933
Carneval
Zigeuner-Walzer
Edison Bell S 3453 PR 1846
PR 1847
1933
Ski-Heil
A. B. C.
Edison Bell S 3454 PR 1848
PR 1849
1933
Rösli-Fox
Nachts um Zwölf
Edison Bell S 3455 PR 1850
PR 1851
1933
Im Süden
Radio-Polka
Edison Bell S 3456 PR 1852
PR 1853
1933
Paris-London
Am Seenachtsfest
Edison Bell S 3457 PR 1854
PR 1855
1933
Mit klingendem Spiel
Mein Spatz
Edison Bell S 3458 PR 1856
PR 1857
1933
Die lustigen Ibriger
In Lauterbrunnen
Edison Bell S 3459 PR 1858
PR 1859
1933
Ein Frühlingsmorgen
Echo vom Bürgenstock
Edison Bell S 3460 PR 1860
PR 1861
1933
Am Zugersee
Im Schützengarten
Edison Bell S 3461 PR 1862
PR 1863
1933
Stocker Sepp's Bauernkapelle, Zürich
Besetzung nicht bekannt
Leo Amberg-Marsch
Am Zürisee
Polydor 3747 8045 GD
8051 GD
1938
Wuschi Fox
Mondesglanz
Polydor 3748 8047 GD
8048 GD
1938
Der Göttibueb Schottisch
Micky-Maus Polka
Polydor 3749 8049 GD
8052 GD
1938
Der Züri Leu
Gott grüss die Kunst
Grammophon 2889 8046 GD
8050 GD
1938
Discographie zusammengestellt von Dieter Blattmann im März 2009.
Quellenmaterial aus seinem Archiv.
Jahrgänge der Platten: Hanspeter Woessner.

Historische Originalaufnahmen mit Dominik Märchy's Bauernkapelle Schwyz und Stocker Sepp's 1. Unterwaldner Ländlerkapelle
Gruss ans Schwyzerländli
Frühlingskinder
Die lustigen Schwyzer
Immer flott
Auf der Seebodenalp
Waldblumen
Heisses Blut
Frisch auf zum fröhlichen Jagen
Salü Bohnebluescht
Beim Engelwirt
Juchzer-Ländler
Auf der Hagenegg
Am Wildbach
Rächt gmüetlich
EMI-Columbia 30 cm - LP  (33 T) 13C 052-33 915 1975
Eine CD mit 20 Originalaufnahmen von Stocker Sepp ist erhältlich bei: www.phonodisc.ch
HOME